Manzke Schlammsauger Twister+

Manzke Twister+

Ganz einfach und mühelos den Teich reinigen – mit dem Twister+ von Manzke soll dies gar kein Problem sein. Selbstverständlich ein Grund für uns, den Schlammsauger auf Herz und Nieren zu testen.

Preis: 977,00 €

Details zum Manzke Schlammsauger Twister+

Leistung: 1.300 Watt

Ausstattung:

  • Saugschwimmschlauch 8m
  • Ablaufschlauch 10m
  • Behälterinhalt: 50 Liter
  • Ansaugleistung von max. 14.000 l/Std.
  • Gewicht: 15 kg

Zubehör:

  • Teleskopstange 1,2 – 3,6m ausziehbar
  • Saugdüse rund mit Adapter
  • Filtersack mit Reißverschluss zum Auffangen von Blättern und Algen

Energieeffizienz-Klasse:

Vorteile:

  • Rollen für einen einfachen Transport
  • geeignet sowohl für groben als auch feinen Schmutz
  • leichte Bedienbarkeit
  • geringes Gewicht
  • Wasser wird schnell abgepumpt
  • leichtes Gerät, kompakte Bauweise, trotzdem starke Arbeitsleistung und hohes Fassungsvermögen

Nachteile

  • Vom Preis etwas höher als andere Geräte für den Heimgebrauch

Der Schlammsauger Twister+ von Manzke ist praktisch der kleine Bruder der Teichschlammsauger Taifun K Biturbo und Orkan 3 von Manzke, die wir im Bereich der Profi-Schlammsauger bereits getestet haben. Wer nicht gerade einen riesigen Teich besitzt, aber trotzdem nicht auf die Qualität und Leistung der Manzke-Geräte verzichten möchte, findet mit dem Twister+ das optimale Gerät für seinen Teich. Zwar ist auch dieser Schlammsauger für den professionellen Bereich geeignet, aber auch für den privaten Einsatz bei Teichen bis zu 50 m². Hier kann der Twister+ mit optimalen Ergebnissen aufwarten. Wie alle anderen Teichschlammsauger von Manzke wurde auch der Twister+ in Deutschland entwickelt, modifiziert und hergestellt. Die jahrelange Erfahrung, die man im Hause Manzke im Bereich der Teichreinigung bereits sammeln konnte, ist auch in dieses Gerät mit eingeflossen. Das Gerät ist, verglichen mit seinen großen Brüdern, eher leicht und verfügt über eine kompakte Bauweise. Dennoch überrascht der Sauger durch seine hohe Arbeitsleistung und das große Fassungsvermögen. Zudem wurde auch bei diesem Gerät darauf geachtet, dass es nur wenig Strom verbraucht, aber trotzdem eine hervorragende Leistung bringt. Somit ist der Schlammsauger Twister+ ein umweltfreundliches Gerät, das mit seiner hohen Ansaugleistung und dem großen Fassungsvermögen für eine schnelle und zeitsparende Teichreinigung sorgt.

Der Manzke Schlammsauger Twister+ – das hat er zu bieten

Die Verpackung

Auch wenn dieser Schlammsauger vom Preis her nicht ganz an den Orkan und Taifun herankommt ist dies dennoch kein Grund, bei der Verpackung zu sparen. Auch der Twister+ kommt bestens verpackt und ohne Beschädigungen bei uns an. Sowohl der Sauger selbst als auch das Zubehör wurden ordentlich verpackt. Ein großer Vorteil ist sicherlich das vergleichsweise geringe Gewicht von 15 Kilo.

Technische Daten des Geräts

  • Saugaggregat: 230 V mit 1300 Watt Turbine
  • Max. Unterdruck: 230 mbar
  • Abflusspumpe: 230 V 900 Watt
  • Ansaugleistung: max. 14.000 l/Std. je nach Einsatzbedingungen
  • Schlauchnennweite: 38 mm
  • Behälterinhalt: 50 Liter
  • Gewicht: 15 kg
  • Abmessungen: H 50 x B 44 x T 65 cm
  • Rollen an der Unterseite

 

Die Funktionen

Die Turbine des Schlammsaugers Twister+ verfügt über gute 1.300 Watt. Somit steht einer hervorragenden Arbeitsleistung nichts im Weg. Die maximale Ansaugleistung des Geräts liegt bei 14.000 l/Std. Dieser Sauger eignet sich bestens für Schwimmteiche bis zu einer Größe von 50 m². Auch bei der Teichtiefe kann der Twister+ punkten, er kann bis zu einer Teichtiefe von 10 Metern eingesetzt werden. Dies ist ein Leistungsmerkmal, das nur die wenigstens Schlammsauger für den Hausgebrauch vorweisen können. Der Sauger reinigt Teiche innerhalb einer sehr kurzen Zeit, und das mit einem überzeugenden Ergebnis.

15 Kilogramm, das ist ein Gewicht, mit dem jeder arbeiten kann. Selbstverständlich verfügt auch dieses Gerät über Rollen, so dass es ganz leicht zum Teich transportiert werden kann. Da der Sauger recht leicht und auch von der Größe her recht kompakt gebaut ist, kommt sicher die Befürchtung auf, dass das Gerät nicht stark genug ist, um den Teich zu reinigen. Aber dies ist ein Irrtum, ganz im Gegenteil, das Gerät saugt wirklich alles an Verschmutzungen und Verunreinigungen auf. Das Fassungsvermögen von 50 Litern sorgt für einen zügigen und unterbrechungsfreien Arbeitseinsatz. Wichtig auch: Es besteht bei diesem Sauger nicht die Gefahr, dass er bei der Arbeit verstopft.

Der Test in der Praxis

Eine gute Nachricht vorweg: Der Twister+ ist ein Gerät, das sich ganz leicht zusammenbauen lässt. Es handelt sich hier zwar um ein professionelles Gerät, trotzdem sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig, um es bedienen zu können. Alle Teile sind schnell ausgepackt und zusammengesteckt. Da der Korpus des Geräts bereits komplett zusammengebaut ist bei der Lieferung, müssen lediglich noch die Schläuche und die Düse angebracht werden. Dieser Schlammsauger wird übrigens mit einer ausführlichen Anleitung geliefert. Es empfiehlt sich immer, vor dem Betrieb einen Blick in das Handbuch zu werfen, da man doch immer wieder neue Tipps erfährt.

Die Funktionen

Die 1.300 Watt der Turbine sorgen für eine sehr gute Pumpleistung, dies macht das Gerät wirklich zu einem Schlammsauger der Spitzenklasse. Das Reinigungsergebnis ist optimal, das konnte uns wirklich überzeugen. Sowohl große Teile als auch kleine Teile haben gegen diesen Sauger keine Chance. Der Twister+ verfügt über einen Filtersack, in dem sich größere Teile wie Blätter, Steine, Algen oder auch eingesaugte Tiere fangen. Bei diesem Gerät ist auch der zusätzliche Einsatz von Filtern möglich, so dass das Teichwasser gereinigt werden kann, und dann sauber wieder in der Teich zurückgeleitet wird. Diese Filter sind allerdings im Lieferumfang nicht enthalten, sind aber auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Sauber und unheimlich klar, so hinterlässt der Twister+ das Teichwasser. Diese Reinigungsleistung ist nicht bei jedem der getesteten Geräte zu finden. Die sehr gute Ansaugleistung ermöglichte ein schnelles und zeitsparendes Arbeiten. Da dieses Gerät bis zu einer Teichgröße von 50 m² empfohlen wird, mussten wir natürlich auch einmal schauen, wie es denn so um den Dauereinsatz des Schlammsaugers bestellt ist. Es nützt ja nichts, wenn das Gerät zwar gründlich reinigt, aber zwischendurch überhitzt und man eine Zwangspause einlegen muss. Von Überhitzen war aber gar nichts zu bemerken, nicht einmal eine leichte Wärme war feststellbar. Zudem überzeugte er auch im Dauerbetrieb, die Leistung blieb immer gleich gut, und es gab auch keinerlei Aussetzer.

Die Teleskopstange, die im Lieferumfang enthalten ist, kann bis zu 3,6 Meter ausgefahren werden. Kein Wunder, dass die Reinigung wirklich leicht vonstatten ging. Wir haben das Gerät an einem relativ großen Teich ausprobiert, und da erleichtert solches Zubehör die Arbeit schon etwas. Das Gerät scheint auch keine schwer erreichbaren Stellen zu kennen. Die Düse verrichtete problemlos ihre Arbeit, auch an den Stellen, die als schwer erreichbar gelten.

Die Bedienung

Der Schlammsauger Twister+ ist sehr leicht, und zudem verfügt er an der Unterseite über Rollen, die den Transport sehr einfach machen. Zu beachten ist beim Einsatz des Saugers, dass dieser möglichst nah an den Teich herangebracht werden sollte. An der Oberseite des Geräts befindet sich zudem noch ein Griff, so dass das Manövrieren des Saugers gar kein Problem ist, auch Frauen schaffen dies kinderleicht.

Die Verarbeitung

Von einem Markenhersteller wie Manzke erwartet man auch bei den günstigeren Geräten immer Qualität, und das ist auch so. Auch der Twister+ ist ein klassischer Sauger aus dem Hause Manzke, Made in Germany. Und dies merkt man auch ganz deutlich an der hochwertigen Verarbeitung. Es gibt nichts, was an diesem Gerät wackelt oder gar quietscht. Auch wenn das Gerät des öfteren im Einsatz war konnte nicht festgestellt werden, dass sich irgendwelche Teile gelockert oder gar gelöst haben.

Die Stärken des Twister+

Stärken hat dieses Gerät wirklich einige. Die kleine, leichte und kompakte Bauweise überzeugte uns auf jeden Fall. Zum einen kann dieses Gerät durch diese Bauweise sehr leicht zwischen den Einsätzen verstaut werden, und man kann auch problemlos mit einer Person den Schlammsauger zum Einsatzort transportierten. Unter dieser Bauweise leidet aber keinesfalls die Arbeitsleistung des Saugers. Wie gewohnt reinigt er schnell und gründlich den Schwimmteich, zeigt keine Schwächen und bietet vor allen Dingen ein perfektes Ergebnis. Durch die Möglichkeit, einen Filter mit einzubinden, ergeben sich noch ganz neue Möglichkeiten der Teichreinigung. Wir zumindest überlegen, noch einen Filter dazu zu nehmen. So kann dann das wertvolle Teichwasser wieder zurückgeleitet werden. Der Twister+ leistet sich auch als kleinstes Mitglied der Manzke-Teichsauger-Familie keinerlei Schwächen.

Garantie

Auf dieses Gerät gibt der Hersteller Manzke eine Garantie von 2 Jahren, beginnend ab dem Kaufdatum. Allerdings kann diese Garantie nur dann geltend gemacht werden, wenn auch die Rechnung für das Gerät vorgelegt werden kann. Aber dies ist ja für gewöhnlich sowieso die gängige Praxis. Notwendige Reparaturen werden nur dann übernommen, wenn es sich entweder um einen Materialfehler handelt, oder um einen Fehler des Herstellers. Verschleißteile sind von dieser Garantie generell ausgenommen.

Kundenservice

Beratung vom Experten, damit wirbt der Hersteller. Wir konnten feststellen, dass diese Aussage auch auf jeden Fall eingehalten wurde. Dumme Fragen zu den Geräten scheint es beim Kundenservice nicht zu geben, denn alles wurde kompetent beantwortet. Übrigens ohne Rückruf oder das berühmte „Moment, ich muss mal eben nachfragen“. Dies ist sicherlich ein großer Pluspunkt. Selbst ein vorgetäuschter Schaden am Gerät wurde freundlich aufgenommen. Somit noch ein Plus für den Twister+.

Das Fazit unseres Tests:

Unter den Schlammsaugern für den normalen Gebrauch ist der Twister+ zwar das teuerste Gerät, aber auch das Gerät, das wir uneingeschränkt empfehlen können. So eine Saugleistung wie dieses Gerät konnten die anderen Teichsauger nicht erbringen. Wer schnell und gründlich seinen Schwimmteich gereinigt haben möchte, wird um diesen Sauger nicht herumkommen. Zudem verfügen die Geräte von Manzke über eine recht lange Lebensdauer, so dass sich diese Anschaffung auf lange Sicht definitiv lohnen wird. Daher ist der Twister+ unser Testsieger und zudem eine absolute Kaufempfehlung.

Ein Kommentar

  • Marius Laub

    Für mich ist der Twister+ der optimale Teichreiniger. Reicht für meine kleine Teichanlage mehr als nur. Preis und Qualität passen ebenso. Der Kundensupport ist ebenfalls nur sehr zu empfehlen. Bei Fragen stehen sie direkt zur Seite. Gerne wieder Manzke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.